Kammer- und Landeswettbewerb 2017

Am 15. und 16. Oktober ging es für 5 Fleischergesellen und 6 Fachverkäuferinnen um die Wurst im Borsdorfer Berufsbildungszentrums.

 

Hier wurden die Landesleistungswettbewerbe der mitteldeutschen Bundesländer Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt gemeinsam ausgetragen.

In Sachsen konnte sich bei den Fleischern Franz Gawalski aus Großenhain den 1. Platz sichern. Bei den Fachverkäuferinnen stand am Ende Naomi Donisan aus Reimersgrün als Siegerin fest.

Wir gratulieren allen Teilnehmer/-innen zu ihren sehr guten Arbeiten. Die Ergebnisse gaben Nora Seitz als Vorsitzende des Berufsbildungsausschusses und Stellv. Landesinnungsmeisterin recht, die sagte:

“Alle Teilnehmer seien Sieger, denn Sie seien die Besten Ihres Jahrganges!“

Die beiden Sieger werden  Sachsen beim Bundeswettbewerb in Bremen vertreten.

Herzliche Glückwünsche auch an die Gewinner der befreundeten Bundesländer Berlin und Sachsen-Anhalt an Gordon Thompsen bei den Fleischern und Johanna Schmudlach aus Berlin bei den Fleischerei-Fachverkäuferinnen sowie Nadine Busch aus Sachsen-Anhalt, ebenfalls Fleischerei-Fachverkäuferin und wünschen ihnen für den Bundeswettbewerb ebenfalls alles Gute.

Zum Seitenanfang