Wenn‘s um die Wurst geht...

Die beliebteste Grillspezialität der Deutschen ist die Bratwurst – wissen wir! Wir wissen auch, dass da draußen überall kreative und innovative Grillhelden und -heldinnen arbeiten, die Ihre Kunden immer wieder aufs Neue begeistern.

Genau aus diesem Grund sucht der Sächsische Fleischer-Innungs-Verband in Zusammenarbeit mit der Messe Leipzig die kreativste Bratwurst aus Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Berlin-Brandenburg.

Hier geht es zu den Ergebnissen: Die beste Bratwurst in Mitteldeutschland 2017

Und so läuft das Ganze ab:

Fleischereien aus allen vier Bundesländern sind dazu aufgefordert ihre kreativsten Bratwurstvariationen einzureichen und so zu zeigen was sie drauf haben. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Jeder Betrieb kann maximal zwei verschiedene Bratwurstsorten einreichen. Bitte pro Sorte 10 Stück und nur gebrühte Bratwürste. Die Bratwürste werden vom Thüringer Bratwurstkönig Gerhard Herbst persönlich gegrillt und von einer Fachjury (Mitglieder aus allen 4 Bundesländern und Steffen Lukas bekannt von RADIO PSR) verkostet und bewertet.

Teilnahme:

Bis zum 20. Oktober 2017 melden Sie sich beim SFIV an. Im Anschluss daran erhalten Sie Ihre Startnummer und die Eintrittskarte für die Messe. Der Bratwurstcup findet am Montag, dem 06.11.2017, in Halle 2 statt. Die Produkte können am Sonntag und am Montag jeweils in der Zeit von 7:30 Uhr bis 9:00 Uhr in Halle 2 abgegeben werden. Die Bratwürste werden auf Elektrogrills gegrillt. Der Gesamtsieger darf in Zukunft den Titel: „Sieger des ersten mitteldeutschen Bratwurstcups“ tragen und erhält natürlich von der Thüringer Wurstkönigin und den Landesinnungsmeistern von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin/Brandenburg persönlich den Pokal überreicht. Zusätzlich wird jede Bratwurst, die die Kriterien erfüllt, mit einer entsprechenden Urkunde (Gold/Silber/Bronze) prämiert. Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 Euro zzgl. 19 % Mehrwertsteuer für Innungsmitglieder und 50,00 € zzgl. Mehrwertsteuer für Nichtinnungsmitglieder. Die Rechnung wird Ihnen nach Eingang Ihrer Anmeldung zusammen mit der Startnummer zugeschickt.

Wettbewerbsbedingungen:

Der SFIV entscheidet unter Berücksichtigung lebensmittelrechtlicher Vorschriften über die Verwendung und Verwertung der Produkte.Ein Anspruch auf Rückgabe oder Werterstattung des Materials besteht nicht. Die Bewertung sowie Preisverleihung erfolgen unter Ausschluss des Rechtsweges.Durch die Unterschrift auf der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Verbindlichkeit der Wettbewerbsbedingungen an.

Zur Anmeldung: Anmeldung zum Ersten Mitteldeutschen Bratwurstcup

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Zum Seitenanfang