1. Schülercup Leipzig

Am 4.11.2019 feierte der Schülercup auf der Messe „ISS GUT!“ Premiere. Angesprochen waren Schüler der 8. und 9. Klassen von Oberschulen aus Leipzig.

26 Schüler aus 4 Oberschulen versammelten sich auf dem Wettbewerbsareal. Die Schüler hatten 60 Minuten Zeit, einen kulinarischen Snack aus einem breit gefächerten Zutatenangebot herzustellen.

Die Fleischermeistern Max Münch, Markus Kretschmann und Philipp Eichler, alles Mitglieder der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks, unterstützten die Schüler mit Tipps, Tricks und so manchen Fragen. Alle Teams haben sich für die Herstellung von Burgern entschieden.

Natürlich spielte auch der Geschmack eine Rolle. Die Verkostung und Bewertung wurden vorgenommen vom Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Volker Lux, dem Referent der Landesgeschäftsführung der IKK classic Daniel Sieber und dem Fleischermeister Mario Weber vom BTZ Borsdorf. Alle Jury-Mitglieder waren von den Arbeiten und vor allem von der Qualität der Burger positiv überrascht.

Das Siegerteam von der Lene-Voigt-Oberschule freute sich über den Wanderpokal und eine großzügige Spende für die Klassenkasse. Den 2. Platz belegte ein Team der 35. Oberschule Leipzig und der 3. Platz ging an ein Team der Oberschule am Weißeplatz. Beide Teams erhielten Eintrittskarten vom SC DHfK Leipzig für das Heimspiel gegen den HSG Wetzlar am 15.12.2019. Ein großes Dankeschön geht an die Handwerkskammer zu Leipzig und die Landesgeschäftsführung der IKK classic, die gemeinsam den 1. Platz spendierten sowie an den SC DHfK Leipzig für das Sponsoring der Eintrittskarten.

Fazit des Hauptgeschäftsführers Volker Lux zum Schluss des Wettbewerbes: „Diese Veranstaltung war ein herausragendes Beispiel für Berufsorientierung mal anders.“